logo-de

Prüfungen

Allgemeine Informationen

Um an die Prüfung für den gelben Gürtel zugelassen zu werden, braucht es mindestens ein Jahr Training. Ein Grad kann alle zwölf Monate nach erfolgreicher Prüfung abgelegt werden. Für jede Prüfung muss der Kandidat die Techniken des aktuellen zu prüfenden Grades sowie diejenigen der bisherigen Grade kennen. Die betreffenden Techniken müssen nicht alle zwingendermassen abgefragt werden. Kandidaten für den braunen oder schwarzen Gürtel werden durch die technische Kommission geprüft.

Des Weiteren, dem Niveau und Alter des Praktizierenden entsprechend, werden folgende Punkte berücksichtigt:

poing

  • Die Einstellung und das Verhalten
  • Das Verständnis von Krav Maga
  • Die Fähigkeit Techniken zu merken
  • Den Rhythmus, die Präzision und die Ruhe der technischen Formen; sowie die Dynamik und die Beherrschung der Schläge, der Abläufen und der Kämpfe
  • Die persönliche Weiterentwicklung des Praktizierenden

Vom grünen Gürtel an wird ein harter Kampf verlangt, ausser für Kandidaten, welche 40 Jahre oder älter sind.

FaLang translation system by Faboba